×

Die 8 wichtigsten Gründe für das Codieren Ihres Bieres

  • Von Domino
  • Oktober 29, 2018
  • Getränke

Es wird erwartet, dass der globale Markt für Craft-Bier bis 2025 einen Wert von 502,9 Milliarden Dollar erreicht. Daher ist es unbedingt notwendig, dass Sie die korrekten Codier-Systeme nutzen.

Es gibt viele Gründe, warum Sie Ihre Dosen oder Flaschen codieren sollten, aber kennen Sie wirklich alle? Oder besser gesagt: Wissen Sie, warum Sie überhaupt Codes benötigen?

Der perfekte Code kann dazu beitragen, dass sich Ihr Bier von der Konkurrenz abhebt. Sie sollten bei der Erstellung Ihres einzigartigen Codes jedoch einige Punkte beachten, damit er auch tatsächlich das Ethos Ihrer Marke verkörpert.

Diese 8 Gründe sollten Sie kennen!

Gesetz: Wie Sie wissen, ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass alle von Ihnen vertriebenen Produkte gekennzeichnet werden müssen. Alle Getränkeprodukte, die einen großen Einzelhändler erreichen, müssen mit einem klaren, präzisen und leicht lesbaren Code versehen sein. Die Qualität Ihrer Codes kann sich auf das Einhalten der gesetzlichen Anforderungen auswirken.

Rückverfolgbarkeit: Eine eindeutige Kennung (Unique Identifier) in Form eines von Menschen und Maschinen lesbaren Codes unterstützt die Identifizierung und Rückverfolgung einzelner Produkte, sodass es im Bedarfsfall so einfach wie möglich ist, bestimmte Artikel aus dem Verkehr zu ziehen. In den USA zum Beispiel ist dieser Rückverfolgbarkeitscode seit 2002 sogar Pflicht.

Transparenz: Wir leben im digitalen Informationszeitalter, in dem Verbraucher erwarten, so viel wie möglich über ein Produkt in Erfahrung bringen zu können. Dies gelingt, indem Sie einen Code aufbringen, den man scannen oder auf der entsprechenden Kampagnen-Website eingeben kann, um beispielsweise auf gezielte und genaue Informationen über das erworbene Produkt zuzugreifen. Auf diese Weise können Verbraucher sicher sein, dass es sich bei dem Bier um ein Originalprodukt handelt, das gemäß den höchsten Qualitätsstandards der Brauerei hergestellt wurde.

Fälschungssicherheit: Die effiziente Codierung und Markierung Ihrer Produkte und Verpackungen innerhalb jeder Stufe der Lieferkette spielt eine wichtige Rolle im Kampf gegen Produktfälscher.

Serviervorschläge: Der Code kann Ihre Kunden auch darüber informieren, wie Ihr Bier am besten getrunken werden sollte. Dadurch wird der einzigartige Charakter des Biers betont und sein Ruf als hochwertiges Getränk gestärkt. Sollte es gleich getrunken werden oder kann es gelagert werden? Sollte es bei einer bestimmten Temperatur getrunken werden? Ein Code kann dabei helfen, dieses Wissen zu übermitteln.

Marketing und Werbeaktionen: Ein einzigartiges alphanumerisches Datenelement (wie z. B. ein QR- oder 2D-DataMatrix-Code) kann sich als besonders wirksames Marketingtool erweisen und den Käufern die Teilnahme an innovativen Kampagnen ermöglichen - sei es in Form eines traditionellen Werbecodes für Angebote, Verlosungen oder Veranstaltungen, oder in Form von scanbaren Links zu Microsites, Videos oder Spielen.

Export: Codes enthalten die erforderlichen Rückverfolgbarkeits- und Lieferketten-Informationen für den Export Ihrer Bierdosen und -flaschen. Wenn Sie erwägen, Ihr Bier zu exportieren, kann Ihnen der richtige Code den Weg in neue Märkte ebnen.

Informationen für Verkäufer: Ein Code liefert Groß- und Einzelhändlern wichtige Informationen, mit denen sie die Frische des Produkts, das sie verkaufen, prüfen können. Er ist zudem unerlässlich für die Erneuerung ihres Produktbestands anhand des Grundsatzes „first in – first out“ oder eines ähnlichen Systems. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kunden wissen, wie sie Ihre Codes lesen können. Schließlich ist es immer eine gute Idee, diejenigen zu unterstützen, die Ihr Bier verkaufen.

Featured Articles

SIE MÖCHTEN NOCH MEHR ERFAHREN?

Erfahren Sie, wie Domino Ihr Unternehmen mit dem besten Expertenwissen der Branche unterstützen kann.

Kontaktieren Sie uns