×

Wie Technologie die Herstellung wiederverschließbarer & leicht zu öffnender Verpackungen vereinfacht

  • Von Christina Mallin
  • Juli 12, 2018
  • Schönheitspflege
  • Lebensmittel
  • Tabakwaren
Kontaktieren Sie uns

Die beste Laser-Technologie kann weit mehr als nur kennzeichnen. Diese kann auch eine Vielzahl von Materialien und Produktoberflächen schneiden, ritzen, perforieren und bohren. Auf diese Weise können Hersteller bei der Produktion verbraucherfreundlicher Verpackungen oder Produkte Zeit und Geld sparen.

Verbraucherpräferenzen versus Herstellerkosten

Frustrationsfreie Verpackungen sind zunehmend gefragt. Konsumenten äußern eine klare Präferenz für leicht zu öffnende und wiederverschließbare Verpackungen und zeigen dies sehr deutlich. Das stellt ein Problem für Hersteller dar. Ob beim Produkthersteller oder beim Verpackungslieferanten, diese Art der Verpackung ist in der Produktion teuer und kann die Gewinnmargen reduzieren.

Beispielsweise sind die Klingen, mit denen Öffnungshilfen in Verpackungen geritzt werden, teuer. Das Gleiche gilt für vorgeritzte Folien. Wahrscheinlich wissen viele Hersteller nicht, dass man mithilfe der Laser-Markier-Technologie eine Vielzahl von Materialien und Produkt-oberflächen ritzen, schneiden, perforieren und bohren kann. Das macht es einfacher, schneller und billiger, die Kundenforderungen nach leicht zu öffnenden und wiederverwendbaren Verpackungen zu erfüllen.

Warum sind leicht zu öffnende/wiederverschließbare Verpackungen so beliebt?

Eine aktuelle Studie der Zeitschrift Flexible Packaging ergab, dass mehr als 50 % der Kunden eine leicht zu öffnende Verpackung für sehr wichtig, extrem wichtig oder für absolut erforderlich halten. Dieselbe Studie fand heraus, dass der Ruf nach wiederverschließbaren Verpackungen noch deutlich lauter ist. Aber warum?

Sie sind selbst Konsument. Dann wissen Sie bereits, dass leicht zu öffnende und/oder wiederverschließbare Verpackungen einfach viele Vorteile haben: Sie sind leichter zu öffnen und wieder zu verschließen (auf Nimmerwiedersehen Bindestreifen oder Clips). Sie halten auch viele Lebensmittel frischer und verlängern deren Haltbarkeit. Außerdem sind sie umweltfreundlicher – sie reduzieren die Notwendigkeit der Sekundärverpackung genauso wie den Verbrauch von Frischhaltefolie oder Aufbewahrungsbeuteln, um die Lebensmittel zuhause frisch zu halten.

Schauen Sie sich um und Sie werden Beispiele für verbraucherfreundliche Verpackungen bei einer Vielzahl von Lebensmittelverpackungen finden. Wiederverschließbare Verpackungen revolutionieren den Verpackungsmarkt und infiltrieren andere Branchen – beispielsweise den Bereich Sportbekleidung.

Das Problem der Produktionskosten

Es ist leicht nachzuvollziehen, warum Verbraucher neue Verpackungsarten bevorzugen. Das Problem für Hersteller ist, dass die dafür notwendigen mechanischen Prozesse oft sehr teuer sind. Leicht zu öffnende Verpackungen können beispielsweise das Ritzen der Produkt-oberfläche nötig machen. Das wird in der Regel mit Klingen gemacht, die im Einkauf und der Wartung teuer sein können. Eine Alternative ist es, Folien zu kaufen, die woanders bereits vorgeritzt wurden. Aber diese können manchmal doppelt so teuer sein wie normale Folien.

Der Durchschnittsverbraucher ist sogar bereit, 14 % mehr für Produkte zu bezahlen, die in einer wiederverschließbaren Verpackung verkauft werden. Aber die dafür notwendige Produktionsumstellung verursacht so hohe Kosten, dass dies nach wie vor ein Problem für das Betriebsergebnis des Herstellers darstellt.

Überraschung: Unsere Laser-Systeme erledigen auch das Ritzen

Die Laser-Kennzeichnungstechnologie ist bekannt für ihre Geschwindigkeit und Flexibilität. Dennoch wissen nur wenige Hersteller, dass der geführte Laserstrahl von Laser-Codierern auch eingesetzt werden kann, um Materialoberflächen zu verdampfen, um diese zu ritzen. Kurzum: Die besten Laser-Codierer können Öffnungshilfen effizient und günstig in Verpackungen ritzen und das Produkt im selben Produktionszyklus kennzeichnen.

Pouch-scoring

Doch das ist nicht alles: Laser helfen bei allem - von Konzerttickets bis hin zur Babymilch

Die Tatsache, dass die Laser-Codiertechnologie zum Schneiden, Stanzen, Bohren und Perforieren einer Vielzahl von Substraten genutzt werden kann, macht sie zur idealen Lösung für bestimmte Produktionsherausforderungen. Man kann diese Technologie für eine große Auswahl an Anwendungen nutzen. So können Sie mittels der Laser-Codierung beispielsweise

  • Aufreißstreifen auf Portionsbeuteln anbringen,
  • Aufreißfenster für Beutel erstellen,
  • Thermopapier für Konzerttickets perforieren,
  • Löcher bohren, um Ventile für Haushaltssprays zu erzeugen,
  • Dichtungen aus Aluminiumfolie für Zahnpastatuben, Inhalatoren, Patronen für E-Zigaretten und ähnliche Anwendungen zuschneiden.

Die Technologie ist unglaublich flexibel und verspricht positive Gesamtbetriebskosten im Vergleich zum Outsourcing von Verpackungsprozessen oder dem Kauf damit verbundener Technologien wie Stanzwerkzeugen oder Klingen. Zur Wiederholung: Mit nur einer Maschine können Sie kennzeichnen, markieren, schneiden, ritzen, bohren und perforieren. So flexibel kann die Laser-Codiertechnologie sein. Sie bekommen all die Codier-Fähigkeiten der fortschrittlichen Laser-Technologie mit dem Zusatznutzen, die Technologie zukünftig auch für das Schneiden, Stanzen, Perforieren und Bohren einer Vielzahl von Produktoberflächen nutzen zu können – alles in einer Maschine.

Confectionery-scoring-1

Wie können wir Sie unterstützen?

Sie möchten eine verbraucherfreundliche Verpackung kosteneffizient produzieren? Domino hat die hochwertige Laser-Technologie, die Ihnen dabei helfen kann. Unsere D-Serie i-Tech kann Papier, Karton, feines Gewebe und Kunststofffolien ritzen. Die Lasersysteme sind klein, leistungsstark und flexibel: Sie können eine Vielzahl von Materialien kennzeichnen, mit der Möglichkeit, eine unbegrenzte Anzahl von Textzeilen zu erzeugen. Indessen kann der F220i Metallfolien wie Aluminiumfolie ritzen und schneiden. Egal, für welche Technologie Sie sich entscheiden, Dominos umfassendes Wissen über Produktoberflächen und Laser stellt sicher, dass Ihre Anforderungen erfüllt werden.

Zusammenfassend…

Verbraucher wünschen sich Verpackungen, die einfacher in der Anwendung und funktioneller sind. Diese Wünsche zu berücksichtigen, wird sich positiv auf das Kaufverhalten auswirken, die Markentreue steigern und Wettbewerbsvorteile sichern. Mit den Laser-Codierern von Domino können Sie eine Vielzahl intelligenter Verpackungsfunktionen umsetzen, ohne die oft damit verbundenen hohen Produktionskosten, die Ihre Gewinnspanne reduzieren.

Kein Unternehmen gleicht dem anderen. Wenn Sie Ihre spezifischen Anforderungen besprechen möchten, kontaktieren Sie uns und wir schauen, wie wir Sie unterstützen können.

D-Series-Laser-D320i-QuickStep2

Featured Articles

SIE MÖCHTEN NOCH MEHR ERFAHREN?

Erfahren Sie, wie Domino Ihr Unternehmen mit dem besten Expertenwissen der Branche unterstützen kann.

Kontaktieren Sie uns